Mittwoch, 10. August 2011

Neue Bücher [Nachtrag]

Noch zwei weitere Bücher aus dem Sieben Verlag darf ich ab heute mein Eigen nennen. Vielen Dank für das Angebot, die Goweli Reihe beenden zu können. Ich bin sehr gespannt, wie der Autor alle Stränge zusammenfügen und zu einem Ende bringen wird.

Goweli 2 - Die unbefleckte Empfängnis von Gian Carlo Ronelli

Die Ordensschwester Neenah hat Angst ihre Augen zu schließen. Denn der Traum würde wiederkommen. Einmal mehr würde sie gejagt werden, gefoltert, getötet. Einmal mehr würde sie diese Verzweiflung spüren, diese Kaltblütigkeit, diesen Schmerz. Als ihre Freundin, die Novizin Christine, ermordet aufgefunden wird, beginnt der Traum real zu werden. Die Jagd auf Neenah hat begonnen, denn sie kennt ein Geheimnis. Ein Geheimnis, das ihre Verfolger um jeden Preis lüften wollen. Ein Geheimnis, das Christine das Leben kostete. Ein Geheimnis, das Neenahs Flucht zu einer aussichtslosen Odyssee werden lässt bis sie schließlich erkennt: Sie selbst ist das Geheimnis. In der zweiten Episode der Goweli-Trilogie stößt Spezial Agent Mark Grimley erneut an die Grenzen des Fassbaren. Mit Hochspannung geht es einen Schritt weiter in Richtung Offenbarung von Goweli dem Buch, mit der Geschichte ohne Anfang und ohne Ende. 

Goweli 3 - Die Offenbarung von Gian Carlo Ronelli

Während eines Experiments der NASA bricht nach einem mysteriösen Zwischenfall der Kontakt zum Space-Shuttle Eternity ab. Laut Computerdaten ist das Shuttle spurlos verschwunden. Als Eternity Minuten später wieder auftaucht, deutet nichts auf das Überleben der Besatzung hin. Die NASA leitet eine Notlandung ein und lässt das Shuttle in den Atlantik stürzen. Taucher der US-Navy dringen zum Raumschiff vor, finden aber keine Spur von der Besatzung. Und doch befindet sich jemand an Bord. Ein achtjähriger Junge mit unglaublicher Macht: der Fähigkeit, durch Gedanken Leben zu erschaffen – und zu zerstören. Als der Junge von einer ägyptischen Bruderschaft entführt wird, beginnt für FBI-Agent Mark Grimley eine blutige Jagd. Er kämpft um das Leben des Kindes, um seine eigene Erlösung und um die Existenz der Menschheit. 

Klingt defnitiv nach Hochspannung. Ich freue mich schon Mark Grimley wieder zu treffen. Er war einfach ein großartiger Charakter. 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen