Dienstag, 4. Oktober 2011

Monatsstatistik September 2011

Kurze Anmerkung:
Der September verlief ähnlich wie der August lesetechnisch nicht so gut. Ich bin mit meinen Gedanken, wie gesagt, fast permanent mitten im Fußballfieber und vernachlässige dadurch das Lesen kläglich.
Jetzt habe ich mir beim Sport auch noch eine Verletzung zugezogen und habe im Moment nur wenig Motivation meine gelesenen Bücher zu rezensieren. Wie man sieht, stehen noch vier Rezensionen aus.
Dafür hatte ich das Glück mindestens ein wirklich bemerkenswertes Buch zu lesen. Ein Buch, dass es tatsächlich unter meine persönlichen Top Ten geschafft hat. Aber auch die anderen Bücher im letzten Monaten haben mir gefallen.
Durch meinen Geburtstag und damit zusammen hängenden Büchergutscheinen ist mein SUB im September – für mich zumindest – in unermessliche Höhen gestiegen. Daher habe ich mir vorgenommen bis Weihnachten keine Bücher mehr zu kaufen oder anzufordern. Ich habe die Hoffnung, dass meine Lesemotivation im letzten Viertel des Jahres 2011 wieder etwas zurück kehrt, aber ich will mich da auch nicht selbst unter Druck setzen und wünsche euch daher viel Vergnügen mit euren Büchern und all den herrlichen Welten und Charakteren, die es noch kennen zu lernen gilt.

Gelesene Bücher: 5
Gelesene Seiten 1611 Seiten
Durchschnittliche Seitenanzahl: 322,2 Seiten (das ist sehr wenig)

Gelesen:
Die Kuppel von Pedar Ó Guílin (Reziexemplar)
Drift von Michel Bozikovic (Blogg dein Buch Reziexemplar)
Der feine Unterschied von Philipp Lahm (Reziexemplar)
Fever Pitch von Nick Hornby (geliehen)
Fritz Walter, Kaiser Franz und Wir von Frank Goosen (Hg.) (geschenkt)

Genres:
Fantasy 1
Fußball-Roman: 3
Roman: 1

Neue Bücher: 15 insgesamt (16)
davon Rezensionsexemplare: 1
davon geschenkt bekommen: 14
(ein Buch geliehen)

Ausstehende Rezensionen: 4
Angefangene Bücher: 2

SUB: 139 (19 Bücher mehr, als er eigentlich dürfte)
Insgesamt gelesene Bücher: 47 (50 sind bis zum Ende des Jahres mein Ziel. Ein Ziel, das ich definitiv erreichen werde)
Insgesamt gelesene Seiten: 19 318 Seiten (vielleicht, wenn ich mich ein bisschen am Riemen reiße, dann schaffe ich es die Seitenanzahl von letztem Jahr zu toppen)
Durchschnittliche Seitenzahl pro Buch insgesamt: ca. 411 (zufriedenstellend)

Top Buch September:
Top Cover September: 



Beide Kategorien fallen diesen Monat zusammen:
Drift von Michel Bozikovic

Kommentare:

  1. Ach, es muss dir doch einfach Spaß machen ;-)
    Liebe Grüße
    Sabrina

    AntwortenLöschen
  2. Zwing dich mit dem Lesen nicht und warte lieber bis die Phase vorbei ist. Wenns dich aufmuntert, meine Statistik ist noch viel schlechter :). Liebe Grüße, Diti

    AntwortenLöschen