Samstag, 10. Dezember 2011

Lesewochenende - Zweiter Tag (Update 4)

So es ist Samstag-Mittag. Ich war unfassbar spät im Bett und habe erstmal lange geschlafen. Nach dem Spiel Vfl Bochum gegen Fortuna Düsseldorf werde ich mich hinsetzen und weiter lesen. Im Bett sind mir nämlich letzte Nacht einfach die Augen zugefallen.

Update 4: 1.14 Uhr

Nichts

Ich wollte mich nur kurz ins Bett kuscheln um warm zu werden. Dann war da aber auch noch meine Fellnase und es war so schön gemütlich. End vom Lied war, dass ich erstmal eingeschlafen bin. Na, da hat sich der Tag ja gelohnt. *augen verdreht*
Vielleicht komme ich wenigstens morgen dazu, mal mehr als nur knappe 100 Seiten zu lesen.


Update 3: 19.09 Uhr

Ewiglich die Sehnsucht
gelesene Seiten: 58
gelesene Seiten insgesamt: 358

Jetzt wird erstmal gegessen. Mein Mann hat die leckerste Gemüsesuppe der Welt gekocht. Dann schauen wir uns eine neue Serie an und später irgendwann werde ich dann weiter lesen. Es hat sich einiges Neues ergeben.

Update 2: 18.09 Uhr

Ewiglich die Sehnsucht
gelesene Seiten: 46 (Seite 225)
gelesene Seiten insgesamt: genau 300 (scheint Schicksal zu sein)

Wie man sieht brauche ich für wenige Seiten eine halbe Ewigkeit. Das liegt aber definitiv nicht am Buch. Ich bin nur einfach sehr entspannt. Während ich auf der Couch saß, war mein Mann einkaufen, die restlichen (bestellten) Weihnachtsgeschenke abholen und bei der Bank und und und. Jetzt steht er in der Küche und kocht für uns. Was für ein ruhiges und gemütliches Wochenende und was für ein perfekter Mann.

"Ich hatte die Fähigkeit zu träumen vor langer Zeit verloren. Wenn einem so viel Energie weggenommen wurde, hat man keine Träume mehr." S. 207

Die Geschichte gefällt mir immernoch äußerst gut. Und ich werde auch direkt damit weiter machen.

"'Manchmal', er stockte und presste die Augen zu. 'Manchmal...bricht unser Herz ein wenig.'" S. 198

Ich bin sehr gespannt, wie andere das Buch empfinden werden, wenn es nächstes Jahr auf dem Markt ist. Ich bin stolz und froh, es jetzt schon lesen zu können. Andererseits hätte ich es sonst vielleicht nie entdeckt.

Update 1: 16.29 Uhr

Die Seelen der Nacht
gelesene Seiten: 54
gelesene Seiten insgesamt: 254

Anders als geplant habe ich mit "Die Seelen der Nacht" begonnen. Vielleicht aus der Hoffnung heraus, danach etwas lesen zu können, was mir mehr gefällt.
Das Seltsame ist ja, dass ich das Buch wirklich gut finden KÖNNTE, wenn nur nicht Diana und Matthew wären. Die beiden Protagonisten sind wirklich wirklich furchtbar. Stur, wankelmütig, arrogant, dann wieder voller Selbstmitleid, uneinsichtig. Sie versprechen sich alle drei Seiten "Keine Geheimnisse mehr" nur damit dann zwei Seiten weiter, das nächste unglaubliche Geheimnis preis gegeben wird. Dann weinen und schreien wieder alle und so geht das die Ganze Zeit.
Die verschiedenen Settings und so ziemlich alle anderen Figuren gefallen mir dagegen ausnehmend gut. Der Schreibstil ist zwar sehr minutiös, detailliert und langsam, aber dafür nicht schlecht. Gerade die historischen und chemischen Einschübe, sind interessant und lesenswert. Aber Diana und Matthew sind einfach nur nervig.

"Und Glück ist immer lauter als Trauer" S. 662

Im Moment haben es mir die Geister der Bishop-Familie ganz besonders angetan. Gerade Dianas Großmutter ist einfach herzig. Leider kann ich nicht über die misslungenen Protagonisten hinweg sehen. Ich lege das Buch jetzt erstmal zur Seite und lese in "Ewiglich" weiter.

Start:

Ich wähle für den heutigen Tag wieder drei Bücher. Da ich ja gestern eines beendet habe. Und da ich bei so Lesetagen immer sehr viel Abwechslung brauche, klappt es so einfach am Besten. Aber starten werde ich wohl tatsächlich auch mit Ewiglich.

Ewiglich die Sehnsucht - Ewiglich Trilogie 1 von Brodi Ashton
Beginn: 179 von 381 Seiten
Ziel: Das Buch dieses Wochenende noch beenden

Die Seelen der Nacht von Deborah Harkness
Beginn: 615 von 800 Seiten
Ziel: So weit wie möglich kommen

Tödliche Spiele - Die Tribute von Panem 1 von Suzanne Collins
Beginn: 0 von 414
Ziel: Eine interessante Lektüre genießen, ohne Druck

Kommentare:

  1. Ui, cool, dass du auch den ersten Panem-Teil lesen wirst! Bin mal gespannt, was du davon hältst ;-)

    Übrigens beneide ich dich GANZ GANZ DOLL!! :D hab noch einen schönen Lesetag!!!

    AntwortenLöschen
  2. Hab hier einen netten Award oder eher Tag für dich ;)
    http://sky-buchrezensionen.blogspot.com/2011/12/meine-elfter-award.html

    Und wegen dem Posten... wenn ich mal lese, dann lese ich und da kann ich nicht posten :D

    AntwortenLöschen
  3. Och hast du einen tollen Mann!!! Mein Freund/Verlobter hat mich gestern auch mit selbst gekochten Essen vom Lesen abgehalten. Bei uns gabs Fischfilet mit Kartoffelbrei..leeeecker! :)
    Ich war/bin von Ewiglich im Übrigen auch ganz begeistert. Habe es vorhin ausgelesen und rezensiert.

    Tolles Buch!

    AntwortenLöschen