Montag, 14. April 2014

[7 Days - 7 Books] - Tag 1

Nachtrag:

Weltenbaumsaga 1 und 2 von Sara Douglass

Aktuelle Seite: 276
Gelesene Seiten: 44
Gelesene Seiten gesamt: 458

Gestern Abend habe ich noch gelesen bevor ich schlafen gegangen bin. Hatte aber danach erstens einen Zusammenstoß am Telefon mit meinem Ex und danach hatte ich keine Lust mehr aufzustehen und zu bloggen. Aber ich bin sehr zufrieden mit meinen 458 gelesenen Seiten an einem Tag und einem beendeten Buch, auch wenn das Buch schon angefangen mit genommen wurde.


Update 6:
20:25 Uhr

Weltenbaumsaga 1 und 2 von Sara Douglass

Aktuelle Seite: 232
Gelesene Seiten: 33
Gelesene Seiten gesamt: 414

Feierabend, einkaufen, Essen, Serie gucken, trotzdem habe ich unterwegs dann doch noch 33 Seiten gelesen und habe heute somit bereits mehr als 400 Seiten gelesen. Vielleicht lese ich später im Bett noch ein wenig, jetzt mache ich aber erstmal Pause.

Das Buch - tja - es ist unterhaltsam, das schon. An manchen Stellen aber deutlich zu dick aufgetragen. Manches geht dann doch etwas zu schnell, aber so zieht es sich wenigstens nicht. Die Handlungen der meisten Personen sind meistens nicht so ganz nachvollziehbar und etwas übertrieben sind sie meistens auch. Aber das macht erstmal nichts. Es lässt sich wirklich leicht, schnell und flüssig lesen und daher ist das Buch passend für so eine Lesewoche. Vielleicht kann es mich ja an der ein oder anderen Stelle sogar noch überraschen.

Update 5:
17:14 Uhr

Perfekt - kurz vor Feierabend das erste Buch beendet.

Blutspiel - Kim Harrison

Aktuelle Seite: 640
Gelesene Seiten: 93
Gelesene Seiten insgesamt: 381
beendet

Ich war mit dem Ende des Bandes seeeeehr zufrieden. Ich glaube ich habe eine neue mitunter Lieblingsfigur gefunden. Ich würde Trent auf der Stelle heiraten. Dafür wäre ich gerne Nick irgendwie los geworden. Aber zum Beispiel auch Glenn gefällt mir als Figur jetzt am Ende doch deutlich besser, als zu Beginn. Aber im Grunde ist es immer noch Jenks, der mit seinem Verhalten den anderen Figuren gegenüber alles toppt.

Jetzt mache ich bis Feierabend eine Lesepause und zu Hause lese ich am Weltenbaum weiter. Und was ich mir dann morgen als Zweitlektüre einpacke, weiß ich noch nicht. Entweder direkt den dritten Rachel Morgan Teil, oder vielleicht lese ich mal wieder einen Thriller. Einen Fitzek hätte ich zum Beispiel noch da. Oder ich schiebe einen Re-Read von der Animorphs Reihe ein, die ich noch auf Englisch daheim habe. Muss ich mir aber noch überlegen.

Update 4:
15:36 Uhr

Blutspiel - Kim Harrison

Aktuelle Seite: 547
Gelesene Seiten: 60
Gelesene Seiten insgesamt: 288

Ich brauche eine Pause. Vor meinen Augen verschwimmen schon die Buchstaben. Aber bisher bin ich sehr zufrieden mit meiner geschafften Seitenanzahl. Ich denke bis heute Abend habe ich das Buch auch beendet und knapp 300 Seiten an einem Tag sind für mich jetzt schon eine gute Bilanz.

Ich mag mein Buch gerade wieder. Da sich einige Charaktere wirklich sehr stark entwickeln. Nick ist mir zwar irgendwie unsympatisch geworden, dafür mag ich Trent um so lieber und Yvi, ja Yvi spielt jetzt endlich auch eine Rolle, die mich fasziniert, nachdem ich sie im ersten Teil noch eher als Standart abgetan hatte.

Update 3:
14:27 Uhr

Die Mittagspause habe ich dann doch nur zum Essen und Surfen genutzt. Dafür habe ich eine weitere Blogrunde drehen können und bei einigen hat sich ja auch schon einiges was getan. Es herrscht immer noch Flaute im Büro und daher werde ich wohl jetzt ein bisschen weiter lesen.

Für heute habe ich mir nur das Ziel gesetzt Blutspiel zu beenden und mit dem Weltenbaum ein gutes Stück weiter zu kommen. Da bin ich sehr optimistisch. Ansonsten möchte ich in dieser Woche gerne noch ein drittes Buch beenden und ansonsten möglichst viele Seiten lesen. Mal sehen wie sich die nächsten Tage gestalten - so nach der heutigen Euphorie.

Update 2:
12:57 Uhr

Manchmal fesseln mich einige Szenen dann doch so sehr, dass ich die Seiten nur so verschlinge.

Blutspiel - Kim Harrison

Aktuelle Seite: 487
Gelesene Seiten: 90
Gelesene Seiten insgesamt: 228

So kurz vor der Mittagspause gibt es dann noch ein Update. Rachel ging mir gerade ein paar Seiten lang wirklich enorm auf den Geist. Manchmal ist sie einfach zu sehr wie ich ^^ - Ihre überstürzten Entscheidungen und ihre Ungeduld zehren wirklich an meinen Nerven.

"Werd endlich erwachsen, Rachel"

Bei dem Satz musste ich grinsen. Genauso etwas in der Art hatte ich nämlich auch gerade gedacht. Aber es wurde auch wieder besser. Vor allem nach einigen Offenbarungen über Trent und als Rachel sich dann endlich mal dazu hinab lässt ihm wirklich zuzuhören, wurde es wieder besser. Und ich mochte die eingeschobenen Szenen über Sharp den Brückentroll. Da musste ich schmunzeln. Jetzt nimmt das ganze endlich mal etwas Gestalt an, die nicht ständig von Rachels Vorurteilen zu nichte gemacht wird.



Update 1:
11:12 Uhr

Heute ist bemerkenswert wenig zu tun und daher habe ich zwischendurch ein bisschen Leerlauf. Zu meiner ersten offiziellen 5-Minuten Pause um 11 Uhr habe ich also noch in zwei, drei Blogs stöbern können und habe ein paar weitere Seiten lesen können.

Blutspiel - Kim Harrison

Aktuelle Seite: 397
Gelesene Seiten: 57
Gelesene Seiten insgesamt: 138

Insgesamt bereits für einen Arbeitstag ein guter Schnitt. Für meine Stadt ist heute eine Unwetterwarnung heraus gegeben worden. Auch in meiner Arbeitsstadt stürmt es und es gibt Regen und Hagel. So bin ich wenigstens nicht ganz so genervt, den ganzen Tag quasi eingesperrt verbringen zu müssen.

Das Buch lässt sich auch weiterhin flüssig lesen. Nur Rachel hat manchmal so ein paar Aussetzer, dass sie mich einfach nur ärgern. Sehr viel Umgangssprache und an manchen Stellen wirkt ihre Besessenheit im Hinblick auf Trent ein bisschen zu aufgesetzt und überzogen. Aber gerade die ganzen Nebensachen rund um die Magie finde ich wahnsinnig interessant. Wenn es geht, werde ich auch gleich noch ein bisschen weiter lesen. In der Mittagspause gegen 13 Uhr wird es dann aber wieder mehr zur Weltenbaum-Saga geben.

Der Beginn - 9:44 Uhr:

So endlich komme ich auch dazu meinen Beitrag zu Tag 1 zu veröffentlichen. Ich habe jetzt tatsächlich heute morgen um sechs Uhr schon angefangen zu lesen, weil ich ja noch vier Tage arbeiten muss und da dann vermutlich nicht allzu viel zu lesen kommen werde.
Außerdem habe ich auch schon meine erste vollständige Blogtour gedreht und so ein oder zwei Kommentare da gelassen. Aber bisher ist noch nicht allzuuuuu viel passiert.

Ich werde die heutigen Updates immer über den letzten Eintrag schreiben, so dass man immer den Aktuellsten Bericht zu Oberst finden kann. Nun aber zu meiner morgendlichen Leseerfahrung.


Weltenbaumsaga 1 und 2 von Sara Douglass
Zwischen 7:45 und 8 Uhr:

Aktuelle Seite: 199
Gelesene Seiten: 13
Gelesene Seiten gesamt: 81

Hier muss ich dazu sagen, dass ich morgens nur in den zehn Minuten U-Bahn-Fahren zum Lesen komme, weil ich am nächsten Bahnhof wo ich umsteigen muss immer einen Haufen Arbeitskollegen treffe und man sich dann unterhält statt zu lesen.

Dennoch bin ich ganz zufrieden mit meiner Seitenausbeute bisher. Das Buch gefällt mir auch ausnehmend gut. Es ist irgendwie zwar klassische Fantasy, (Prophezeiungen - Auserwählte Gedöns etc.) aber es hat keine Längen, es zieht sich nicht alles so sehr in die Länge. Die Autorin beschreibt quasi das Wichtigste. Die Rätsel rund um die Welt und die Vorhersagen sind ganz interessant und ich bin gespannt wie es weiter geht. Ausnahmsweise übrigens mal ein Buch, wo mir die Protagonistin mit ihrer sturen Sanftheit besser gefällt, als der etwas arrogante Protagonist.

Weltenbaumsaga 1 und 2 von Sara Douglass
Zwischen 6 und 7 Uhr Morgens:

Aktuelle Seite: 186
Gelesene Seiten: 68
Gelesene Seiten gesamt: 68

Bin ich extra ein bisschen früher aufgestanden :-)

Kommentare:

  1. Um 6 Uhr schon gelesen? Wow, um die Zeit habe ich noch tief geschlafen!
    Mich hat bei der Weltenbaum-Saga der Protagonist übrigens so genervt, dass ich letztendlich nach dem 1. Band abgebrochen habe. Ich bin mal gespannt, was du dazu sagst.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hehe, mein Katerchen weckt mich fast jeden Morgen um diese Zeit. Heute hab ich die zusätzliche Stunde zum Lesen genutzt und die Fellnase hat sich natürlich auch gefreut. Bin auch mal gespannt wie ich das mit dem Buch weiter geht. Im Moment widme ich mich nebenbei aber der Rachel-Morgan-Serie :)

      Löschen
  2. Ich habe gestern Abend schon versucht eine Blogrunde zu drehen, bin aber nach der Hälfte gescheitert und musste eine Pause machen. Das sind echt viele Teilnehmer dieses Mal. :D
    Ich wünsche dir ganz viel Spaß mit deinem Buch und werde sicher noch ein paar Mal vorbeischauen, um zu sehen, wie deine Fortschritte sind ;)
    Liebe Grüße
    Caro

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich nehme ja dieses Mal zum ersten Mal Teil, aber musste auch feststellen, dass es wirklich viele Blogs sind. Und man will ja den einzelnen auch gerecht werden :) Freu mich, wenn du zwischendurch vorbei schaust. Werde sicher auch immer mal wieder bei dir reinschauen.

      Löschen
  3. Ooooh, na das ist ja ein feiner Beginn :) Die Weltenbaumsaga habe ich auch mal angefangen, war aber nicht so meins. Allerdings habe ich auch recht schnell aufgegeben, heute haette ich es sicher laenger versucht. Bin gespannt, wie dir die Geschichte gefaellt!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ist aber gut für den Alt-SUB-Abbau ^^ - ich weiß gar nicht mehr wie lange das Buch hier schon liegt. Dazu kommt dass ich ja gerade das Re-Read von der Glaszauberin gemacht habe. Daher habe ich ja dann wieder nach Sara Douglass gegriffen ^^

      Löschen
  4. Wie du siehst befinde ich mich gerade noch auf der Blogtour. Es sind schon wahnsinnig viele Blogbeiträge online, da kommt man ja kaum zum Lesen ^^
    Ich wollte die Bücher von Kim Harrison eigentlich immer gerne lesen, aber ich bekomme mich einfach nicht überwunden *seufz*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich versuche immer mal wieder zwischendurch auf den verschiedenen Blogs zu lesen, so hole ich quasi nur die Updates und die Kommentare nach. Muss aber auch zugeben, dass ich nicht so so viel kommentiert habe bisher. Das wollte ich noch abwarten. :) Och für nebenbei mag ich die Bücher ganz gerne. Aber ich glaube ich habe denen nur eine Chance gegeben, weils ja eigentlich Dawn Cook ist die da schreibt ^^

      Löschen
  5. WOW. Du hast eine komplette Blogtour gedreht? Respekt! :D Ich hab gestern nach der Hälfte aufgehört, weil ich dann doch endlich etwas lesen wollte. Vielleicht guck ich heute Abend noch weiter :)
    Bei mir im Geschäft ist zum Glück nicht so viel los, sodass ich hier auch zum Lesen kommen werde *juhu*
    Liebe Grüße
    Caro

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Scheint irgendwie am Tag zu liegen. Ich hab in der Firma auch nicht viel zu tun und komme daher ganz gut voran. Und wenn ich mich eh beschäftigen muss, dann schmöker ich gerne auf den Blogs herum. Wobei ich da auch schon angefangen habe zu filtern *schäm* - Nach der Arbeit noch schnell einkaufen und dann ab ins Bett mit Buch :) Hoffe dass ich Blutspiel bis dahin schon durch habe.

      Löschen
  6. Das klingt nach einem guten Plan ;) Ich hoffe, ich komme heute Abend/Nacht auch wieder ein bisschen zum Lesen und kann "Saphirblau" dann vielleicht heute schon beenden. :)
    Ach du, das mit dem Filtern kann ich verstehen. Ich hab auch so meine Lieblingsblogs bei denen ich gerne vorbeischaue, weil es mich echt sehr interessiert, wie sie vorwärts kommen und bei anderen schaue ich dann eher weniger vorbei ;) Wir wollen ja auch noch was lesen, sodass das ja völlig ok ist :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Und manchmal bin ich dann auch einfach froh um so eine Blogrunde ^^ - Ich brauchte nämlich gerade dann mal Abwechslung. Ich bin ja sonst echt nicht der Mensch der mehrere Hundert Seiten am Tag liest. Aber Spaß machts allemal und so kommt keine Langeweile auf.

      Löschen
  7. Wow, du bist ja echt schon gut vorangekommen!
    Vor Jaaaahren habe ich mal den ersten Teil von Unter dem Weltenbaum gelesen und mir dann einige Bücher von der Autorin zusammengesammelt, bin aber nie dazu gekommen, mehr zu lesen. High Fantasy ist auch nicht wirklich so mein Ding... :-)
    Viel Spaß weiterhin! :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Uff, gerade das erste Buch beendet. Aber das hatte ich ja angefangen mitgenommen. Denke ich werde immer zwei Bücher nebeneinander lesen. Das nächste wird auch keine High-Fantasy. Wenn ich mich bloß für ein Genre entscheiden könnte... ^^

      Löschen
  8. Wahnsinn! Du bist ja schon sehr weit gekommen bei der Aktion. Viel Vergnügen noch

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hatte auch super viel Glück :) - Schade nur, dass ich Abends zu müde gewesen bin um wirklich viel lesen zu können.

      Löschen
  9. Ich bewundere es grade so, dass du um viertel vor 10 nicht nur schon gelesen, sondern auch die erste Blogrunde gemacht hast!!! Und über den Tag verteilt hast du ja schon richtig viel geschafft oO

    Rachel Morgan habe ich ja auch noch im Regal liegen - ich sollte wohl endlich mal damit anfangen...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Rachel Morgan ist ganz unterhaltsam, aber Stellenweise hatten die beiden ersten Bände auch so ihre Macken. :) Um viertel vor Zehn war ich gestern aber auch schon ne ganze Weile auf den Beinen. Das rächt sich heute. Heut bin ich nämlich müde ;-) Mal sehen, befürchte, heute wird das sehr viel weniger was ich lesen kann :(

      Löschen
  10. Wow, da hast du aber heute ganz schön was geschafft! 400 Seiten und schon ein Buch durch, und das an einem Tag, nicht schlecht!
    Ich wünsche weiterhin viel Spaß!
    LG Rissa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Aaaaber, das Buch hatte ich ja schon zur Hälfte angefangen. Also würde es nicht zählen (aber ich hab mich ja auch gegen Variante 2 entscheiden müssen :( ) Trotzdem, ich bin ziemlich stolz :)

      Löschen
  11. Ooooha! Geht ja richtig gut bei dir voran! :)
    Gehörst du auch zu den glücklichen Leuten, die während der Arbeitszeit lesen dürfen? ;D Kann mir mal jemand verraten, WO das möglich ist? :D Aber find ich gut. :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Naja, "dürfen" ist so eine Sache ^^ Aber solange echt nichts zu tun ist und ich das nicht allzu offensichtlich mache, wird das toleriert, sowohl vom Vorgesetzten als auch vom übergeodneten Chef. Und ich muss zugeben lesen vertreibt am besten die Langeweile :) Heute ist leider mehr zu tun :(

      Löschen
  12. Huiii, du legst ja ein Tempo vor.
    Das spannende ist: Ich habe den ersten Band von Kim Harrison auch gelesen, aber kann mich überhaupt nicht mehr an die Protagonisten erinnern. Jenks, klar, den kenn ich noch. Trent? Nick (doch, da habe ich zumindest noch vage Erinnerungen)? Glenn?
    Oha, ich sollte weniger lesen, dann würde ich mich vielleicht auch noch an Bücher erinnern :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Au, ich bin gespannt, wie viel bei mir hängen bleiben wird, wenns ne Weile her ist, dass ich das Buch gelesen habe. Wenn mich ein Buch nicht so richtig flashed, dann vergesse ich Vieles, auch wenn ich deutlich weniger lese, als so manch anderer Blogger. *neid*
      Aber mach dir mal keine Gedanken. Glenn kommt im ersten Teil noch gar nicht vor und Nick ja auch erst so ab der Hälfte. :) Mal sehen, wie es mit Teil 3 aussieht.

      Löschen
    2. Ach, das war der zweite Band? Habs mir gerade schon fast gedacht, weil du im neuen Post was vom dritten Teil erzählst. :)
      Ich hab die Bände 1-4 gelesen, ich sollte also alle Charaktere kennen. Mist :D

      Löschen
    3. Da hab ich mich wohl etwas verwirrend ausgedrückt ^^ - Ich hatte nur überlegt ob ich direkt mit dem dritten Band weiter mache. Hatte mich aber da ja doch erstmal für den Thriller entschieden. :) Hats einen Grund, warum du die weiteren Bände nicht mehr gelesen hast?

      Löschen
  13. "Blutspiel" - uff, da musste ich gerade ganz schön überlegen, nur gut, dass du erwähnt hast, dass es der zweite Band ist. ;) Der ist zwar schon gut zwei Jahre für mich her, aber ich erinnere mich an die Trend-Besessenheit (kein einfacher Charakter und die beiden haben ja auch irgendwie eine Vergangenheit, aber ein bisschen kann man seine Gründe schon verstehen) und Nick ... boah, so eine Nervensäge! Ich verspreche dir, er wird in Zukunft sehr viel seltener vorkommen! :D

    Deine heutige "Seitenleistung" ist wirklich beeindruckend - schön, dass es bei der Arbeit so ruhig war, dass du lesen konntest. Ich hoffe, du hast weiterhin viel Spaß!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Au - supi - da freue ich mich, wenn Nick einfach nicht mehr so dolle oft vorkommt ^^ - Trent dagegen kann ich ja ganz gut leiden. Muss noch überlegen, ob ich direkt mit Teil 3 weiter mache oder doch einen Thriller dazwischen schiebe. Eigentlich fühle ich mich ja in den Hollows gerade ganz wohl :)
      Hoffe, dass es im Laufe des Tages wieder ruhiger wird und ich noch einiges lesen kann. So richtig was anderes kann ich hier eh sonst nicht machen, wenns ne Flaute gibt :D

      Löschen
    2. Nick wird zwar noch ... hm ... einen gewissen Einfluss auf Rachel haben, aber das endet in absehbarer Zeit. Wobei ich zugeben muss, dass Rachel grundsätzlich in meinen Augen einen etwas schwierigen Geschmack bei Männern hat, aber das gehört wohl einfach zu ihrem Charakter dazu und macht die Geschichte ja auch abwechslungsreich. :)

      Möge dein Arbeitstag heute langweilig und voller Lesezeit sein! *g*

      Löschen
    3. Gerade jetzt hab ich doch einiges zu tun. Und die angefangene Blogrunde hat eeeeiniges an Zeit gekostet schon. Fand ich wirklich bemerkenswert. Aber es ist absehbar, dass ich gleich noch durchaus zum Lesen kommen werde. :) Bei Rachel hab ich manchmal das Gefühl, dass sie alles mögliche zum anbeißen findet ^^

      Löschen
    4. Tsts, Arbeit bei der Arbeit - wie ärgerlich! ;D

      Nun, man kann Rachel immerhin nicht vorwerfen, dass sie Vorurteile gegen Personen hat, die sie von Beziehungen - egal welcher Art - abhalten. ;)

      Löschen
    5. Sehr galant ausgedrückt ;)

      Löschen