Dienstag, 3. März 2015

Meine ersten Neuzugänge 2015

Die ersten beiden Neuzugänge in diesem Jahr haben mich bereits gefunden. Der Dritte ist vorbestellt und ganz bald schon unterwegs zu mir. 

In Gatwick am Flughafen habe ich weil ich noch Geld übrig hatte einen Buchladen gesucht. Die meisten Bücher, die zur Verfügung standen sprachen mich nicht an. Außer vielleicht The Miniaturist von Jesse Burton *klick* - bei dem ich aber die Befürchtung hatte, dass meine Sprachkenntnisse dafür womöglich nicht ausreichen würden. Ich bin da immer etwas unsicher. 
Das Buch, das es dann geworden ist, fiel mir dagegen direkt von Beginn an ins Auge. Vermutlich lag es am Titel. Es war dann zwar nicht das was ich erwartet habe, aber es war wirklich ein guter Thriller. Ein Buch, das mir enorm gut gefallen hat. Hier gehts es zur Rezension. 

(Amazon)
Clarissa is becoming more and more frightened of her colleague, Rafe. He won't leave her alone, and he refuses to take no for an answer. He is always there. Being selected for jury service is a relief. The courtroom is a safe haven, a place where Rafe can't be. But as a violent tale of kidnap and abuse unfolds, Clarissa begins to see parallels between her own situation and that of the young woman on the witness stand. Realizing that she bears the burden of proof, Clarissa unravels the twisted, macabre fairytale that Rafe has spun around them - and discovers that the ending he envisions is more terrifying than she could have imagined.

Die deutsche Ausgabe erscheint am 06. März 2015 unter dem Titel "Du bist mein Tod"

Das zweite Buch, das bei mir eingetrudelt ist, habe ich bei der lieben Alexandra von Weltenwanderer gewonnen, weil ich das Bilderrätsel bei ihrem Faschingsgewinnspiel richtig erkannt habe und dazu auch noch Glück beim Losen hatte. 
Das Buch ist gestern bei mir angekommen und wird heute von mir auf jeden Fall noch begonnen. Mal sehen, wenn es mir gefällt, wird es auch ganz schnell durchgelesen.
Auch hier könnt Ihr euch auf eine Rezension freuen. 

Und dazu noch einmal, unfassbar lieben Dank für das schnelle Verschicken, den leckeren Tee und die beiliegende Schokolade.
Ich habe mich wirklich sehr sehr gefreut. 

(Amazon)
Eine Plastikrose mit einer Uhr in der Mitte, ein Teelichthalter aus grünem Glas, ein altes Buch – drei von vielen Dingen, die die zerstrittenen Eltern Jasmin und Vincent und ihre heftig pubertierenden Kinder plötzlich überall im Haus finden. Gegenstände, die Erinnerungen wecken an die unbeschwerte Anfangszeit ihrer Ehe. Aber diese Funde sind kein Zufall. Sorgfältig hat Emilia, die kürzlich verstorbene Großmutter, in ihren letzten Tagen diese Spuren gelegt. In der Hoffnung, ihre auseinanderbrechende Familie wieder zusammenführen zu können. Doch ist der Zauber der Erinnerung stark genug?

Und das dritte Buch, das ich vorbestellt habe, ist:

Stürme des Zorns - Die Sturmlicht-Archive 4 von Brandon Sanderson. Das Veröffentlichungsdatum wurde vom 16. Februar auf den 23. März verschoben und jetzt warte ich schon sehnsüchtig darauf. Denn ich bin mir sicher, ich werde das Buch sehr lieben. 
Und ich muss unbedingt wissen, wie es weiter geht. 
Das wird ebenfalls sofort gelesen, sobald es bei mir eintrifft. 
Eine Kurzbeschreibung spare ich mir jetzt jedoch.

Ich denke das werden bis April hoffentlich die letzten Neuzugänge sein, denn im April erscheint einer neuer Zwischenband der Dämonensaga von Peter V. Brett und das MUSS MUSS MUSS ich auch sofort haben und lesen. Happs. Und ansonsten schrumpft der SUB ja nicht weiter. Und dabei war ich bisher ganz stolz auf mein Vorankommen. 

Kommentare:

  1. Schöne Neuzugänge! Ich muss auch endlich mal etwas von Brandon Sanderson lesen, ich verstehe echt nicht, wieso ich es bislang noch nicht getan habe, immerhin habe ich einige seiner Bücher auch auf meinem SuB. Hm. Auf jeden Fall bin ich gespannt, wie deine Meinung zu "Die Stürme des Zorns" ausfallen wird. Und Peter V. Brett - so eine weitere SuBleiche... argh.^^

    Liebste Grüße!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sanderson lohnt sich - ich weiß jetzt schon, dass ich leiden werde, wenn ich demnächst wieder ewig auf neue Bücher warten muss. Ich glaub ich muss mir noch die Alacatraz-Reihe von ihm kaufen, damit der Entzug nicht allzu schwer wird :D Und Peter V. Brett - hach - die Reihe liebe ich auch :)

      Löschen