Montag, 18. Mai 2015

Immernoch im totalen Superhelden-Modus...

...oder auch
"Flieg einfach weiter, man" - "Und sag nicht immer Gott zu mir"
aus: Marvels Civilwar


Oh man. Ich habe ja schon vor einigen Tagen berichtet, dass ich im totalen Superhelden-Modus funktioniere im Moment. 
Nach einem bunten Wochenende (vor allem am Samstag) war gestern der ultimative Sünden-Gammel-Schaukel-Lese-Schlecker-Tag angesagt.
Erst Ausschlafen und dann den ganzen Sonntag nur machen was ich will. 
Es war ein meeeega gemütlicher Tag und war so richtig richtig gut für die Seele.

Und endlich bin ich auch dazu gekommen, mir richtig viel Zeit für meinen neuen (ersten) Comic "Civilwar" aus dem Marvel-Universum zu nehmen. 

Vorneweg. Ich liebe liebe liebe den Comic.
Er war schnell und bunt und vollgestopft und actionreich und emotional und einfach schön zwischendurch zu lesen. Trotzdem muss ich sagen, dass mir einige einige Informationen fehlten, weil ich außer den Filmen so ziemlich nichts aus dem Universum kenne. (Und selbst da fehlen mir noch ein paar) 
Dennoch kann ich sagen, kann man schnell einsteigen und so richtige Verständnisschwierigkeiten kommen nicht auf. Man kann gut folgen, auch wenn man vielleicht nicht ganz so emotional involviert ist, als wenn man die ganzen Charaktere besser kennen würde, oder ihre Beziehungen unter einander. 

Obwohl ich Iron Man liebe, war ich absolut Team Captain America in dem Comic. Aber man kommt was die Fülle der Helden angeht definitiv auf seine Kosten. Und auch Helden, die sonst weniger im Vordergrund stehen erhalten ihre legendären 10 Minuten. 
Zeitweise war ich irritiert, weil es sich bei meiner Ausgabe um den Sammelband handelt und vor jedem "Heft" eine Inhaltsangabe steht. Diese ist - im Gegensatz zum Rest - nicht mit übersetzt worden. Soweit nicht schlimm, eben nur irritierend. 

Fazit: Ich mochte den Comic und auch das Comic-Lesen an sich. Das Buch besteht vollkommen aus farbigen Hochglanz-Seiten, was bei künstlichem Licht schon mal zu Spiegelungen kommen kann. Aber ansonsten ich habe nichts zu meckern, fühlte mich perfekt unterhalten, wie in einem Popcorn-Kino-Streifen und werde sicher noch mehr aus dem Universum lesen. 


-----------------------------------

"Sandman" von Neil Gaiman habe ich auch schon begonnen. Und da man hier ja quasi ganz vorne einsteigt gefällt mir das Buch sogar noch einen Ticken besser. Es ist viel viel düsterer, die Zeichnungen brauchen mehr Aufmerksamkeit. Die Story hat mehr Tiefe und hach... 
Mehr dazu kommt auf jeden Fall, wenn ich damit durch bin. Aber auch hier möchte ich mir Zeit nehmen um der Kunst gerecht zu werden.

----------------------------------

Und last but not least. Auch TV-Serientechnisch bin ich wieder bei Superhelden gelandet. Wobei - "Superhelden". 
Mein Freund und ich haben ja die letzten Wochen neben Wrestling die ersten 4 oder 5 Staffeln Akte X geguckt, aber jetzt brauchte ich mal etwas leichteres, etwas was sich nicht ewig in absoluter Verzweiflung wiederholt und etwas mit einem ganz anderen Metaplot. (Keine Aliens)

Eine kurze Rechersche hat ergeben, dass wir jetzt Alphas gucken. Mir ist bewusst, dass die Serie nach der zweiten Staffel nicht mehr fortgesetzt wird und mit einem miesen Cliffhangar endet, aber das ist mir derweil vollkommen egal.
Ich mag die Figuren mit ihren sonderbaren Fertigkeiten und ich mag den Hintergrund und die schnellen Ideen. Ich mag dass es nicht von hoch dramatischen Special Effects belastet ist und ich mag, dass alle Charaktere einen Hintergrund haben und eine gewisse Form der Tiefe, wenn auch vieles in Grundsätzen auf Klischees basiert. 

Ich habe mir vorgenommen, dass ich ein Fanfiction-Ende schreibe, wenn wir mit Staffel 2 durch sind. Oder vielleicht ein paar kleine kurze Episoden, die ich hier dann vorstelle. 
So oder so, bin ich also gerade sehr gut Superhelden-technisch ausgelastet. Und finde das wahnsinnig gut. 

-------------------------------

Ah ja und ich hab jetzt Instagram. Viel gibts da noch nicht zu sehen. Und ich habe keine Ahnung, wie man da jemanden findet.
Aber wer vorbei schauen mag. Ich heiße dort feuerfluegel. :)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen