Freitag, 24. Juli 2015

Top 5 Wednesday - Sturmlicht-Archive Special

Gestern habe ich einen Großteil des Tages damit verbracht die Top 5 Wednesday Videos dieser Woche zu gucken.
Ursprünglich ins Leben gerufen wurde diese Booktube-Edition von Gingerreadslainey und das Thema in dieser Woche war:

"Side-Characters who deserve an own book or series"

Es wurden eine Menge verschiedener Charaktere genannt, von den unterschiedlichsten Booktubern.
Einige Charaktere kannte ich nicht, bei einigen dachte ich: Mäh, ne! Und bei wieder anderen dachte ich: Joa, würde ich vielleicht auch lesen. Aber bei keinem der Charaktere war ich so richtig überzeugt.
Wovon ich allerdings überzeugt war, war dass ich mit Sicherheit 20 oder mehr Nebencharaktere finden würde, von denen ich unbedingt eine eigene Serie lesen wollen würde.
Als ich dann allerdings nachdenklich mein Bücherregal betrachtete, wurde mir klar, dass ich zwar viele Nebencharaktere sehr gerne habe, aber von kaum einem wirklich eine ganze Serie lesen wollen würde. Außer.... aber dazu später.
Erstmal gebe ich einen Überblick über die Charaktere, die unter anderem genannt worden sind und wie ich dazu stehe:

Dumbledore und Grindelwald
Harry Potter
Joanne K. Rowling

Es wurden wirklich viele Charaktere aus der Reihe genannt, aber ich muss zugeben, dass mich eine Reihe rund um Neville oder Mad Eye Moody nicht reizen würde. Ebenso wenig Fred und George, oder die anderen Lehrer.
Doch bei Dumbledore und Grindelwald muss ich zustimmen. Die Reihe würde ich vermutlich auch lesen. Ebenso Bücher, die zur Gründungszeit Hogwarts spielen, oder eben kurz danach.


Alodin 
Die Königsmörder-Chroniken 
Patrick Rothfuss

Von der Idee war ich direkt begeistert. Ich meine Alodin ist neben Auri so ziemlich eine der spannendsten Nebenfiguren in den Büchern. Er ist wirr, aber brilliant, und seine Vergangenheit und auch seine Zukunft bieten ein ungeheures Potential.
Über ihn würde ich auf jeden Fall eine ganze Reihe lesen wollen.

Jaqen H'ghar
Das Lied von Eis und Feuer
George R.R. Martin

Auch diese Figur birgt unheimlich viel Potential. Ich möchte wissen, wer er wirklich ist, welche Ausbildung er genossen hat und auch wie es mit ihm möglicherweise weiter gegangen sein könnte.
Eine Serie über ihn würde ich durchaus auch lesen.

Tom Bombadil
Der Herr der Ringe
J.R.R. Tolkien

Ich empfand den Charakter als unglaublich furchtbar. Und ich könnte mir im Gegensatz, zu einigen anderen Leuten kaum vorstellen eine Reihe zu lesen, in denen er die Hauptfigur ist. Nicht mal ein Buch, oder eine Novelle.
In diesem Fall ist es aber auch eher sehr unwahrscheinlich dass das geschieht, mal abgesehen von irgendwelchen wirren Fanfictions.


Kelsier
Mistborn-Trilogie
Brandon Sanderson

In diesem Fall bin ich zwiegespalten. Ich würde das Buch vermutlich lesen, weil ja, weil Sanderson halt. Duh!
Aber notwendig finde ich das nicht unbedingt. Wir wissen ja aus der Mistborn-Reihe schon eine ganze Menge aus seiner Vergangenheit und wir kennen vor allem seine Zukunft. -.- Und daher weiß ich nicht, ob da ein Prequel unbedingt nötig ist.
Allerdings, wie gesagt, wenn es ein Buch wäre, oder eine Novelle... ach was rede ich. Ich würde es auf jeden Fall lesen.




Meine eigene Top 5 dagegen wären vermutlich alle aus Büchern eines einzigen Autors. Und da auch noch alle aus einer bestimmten Reihe.
Daher wäre meine Top 5 Wednesday - Side Characters eine Top 5 - Stormlight Archives/Brandon Sanderson Special Edition. 
Aus Spaß habe ich meine liebsten Nebencharaktere einmal aufgelistet und ich hoffe, dass Brandon Sanderson mein stummes Flehen erhört und ihnen viel Raum in den nächsten Bänden gibt.

Allerdings muss ich dazu sagen, dass es im Grunde vollkommen egal ist, was Mister Sanderson schreibt. Ich würde sowieso alles lesen, auch zu jedem Charakter.
Aber hier gehts ja um meine persönlichen Wünsche.

Platz 5 

Adien
aus: Elantris
by Brandon Sanderson

Nur Platz 5 ist nicht aus den Sturmlicht-Archiven, sondern aus dem Buch Elantris. Adien ist ein autistischer Junge und der Stiefsohn von Kiin, Sarenes Onkel, der Spoiler! - markieren -> ebenfalls von der Shaod heimgesucht wurde. Und den Elantriern am Ende den Arsch rettet. 
Adien ist noch sehr jung, aber ein außergewöhnlich interessanter Charakter. Ich würde so gerne erfahren, welche Erfahrungen er mit seiner Krankheit gemacht hat, und wie es mit ihm nach Elantris weiter geht.
Generell liebe ich Kiins Stiefkinder und seine leiblichen Kinder. Die ganze Familie ist einfach herzig und sie bergen so unendlich viel Potentital.

Lustigerweise habe ich gerade durch Googlen erfahren, dass Adien möglicherweise in einem Elantris Sequel die Hauptperson sein wird und dass Hrathens Seon an ihn weiter gegeben wird. Ich würde das so so so so sehr feiern. Damit würde mir wirklich ein großer großer Wunsch erfüllt werden.
Aber generell würde mir mit einem Elantris Sequel ein Traum erfüllt werden. Selbst wenn Raoden nur nebenbei vorkommen wird.... seufz - ich liebe Raoden.

Platz 4

Sigzil
aus: Die Sturmlicht-Archive
by Brandon Sanderson

Sigzil, ein Azish, birgt so unendlich viel Potential für ein eigenes Buch, oder zumindest für eigene Point of View Kapitel in den Folgebänden.
Ich meine er war Lehrling bei fucking HOID! Maaaaan, ich meine wie spannend wäre das heraus zu finden, wie die zwei sich gefunden haben, was die beiden erlebt haben und vor allem mehr über Sigzil Worldsinger Fähigkeiten <- markieren zu erfahren. Aber es soll ja noch mal irgendwann eine Reihe über Hoid geben, vielleicht kommt Sigzil dann dort auch vor. Das wäre auf jeden Fall eine Verflechtung, die ich sehr sehr begrüßen würde.

Platz 3

Lift (+Wyndle)
aus: Die Sturmlicht-Archive
by Brandon Sanderson

Lift ist eine junge Diebin, die bereits an ein Sprengsel gebunden ist. Sie kommt bisher nur in Words of Radience und dort auch nur in einem Zwischenspiel auf.
Dazu muss ich sagen, dass sie obwohl sie bisher nur so kurz aufgetaucht ist und man über ihre Fähigkeiten noch nicht alles, bzw. eben nur wenig weiß, eine der interessantesten Nebencharaktere ist, denen ich je begegnet bin.
Als ich das Interlude durch hatte, wollte ich unbedingt mehr von Lift, mehr von ihren Abenteuern, mehr von ihren Fähigkeiten, mehr von grumpy Wyndle.
Später habe ich dann bei einem Q &A mit Brandon Sanderson bei Youtube erfahren, dass Lift durchaus noch eine größere Rolle in den kommenden Bänden spielen soll. Ich habe mich sooooooooooo elend doll gefreut darüber.
Immerhin kann man bei Sanderson fast schon hoffen, mehr über bestimmte Charaktere zu erfahren, so viel wie er immer zu schreiben plant.


Platz 2

Numuhukumakiaki'aialunamor (genannt Fels)
aus: Die Sturmlicht-Archive
by Brandon Sanderson

Fels ist ein Unkalaki, den ich wegen seiner ganzen Art so doll gerne habe. Er weigert sich zu kämpfen, trotz seiner Fähigkeiten im Bogenschießen. Außerdem haben die Unkalaki von Geburt an die Fähigkeit Sprengsel zu sehen.
Sein Umgang mit Syl ist so herzerwärmend. Generell sein Humor und seine Art mit den Jungs aus Brücke 4 zu kommunizieren ist so herzlich.
Ich würde gerne mehr über seine Vergangenheit erfahren. Wie genau es war seinem Meister zu folgen und später gegen Sadeas anzutreten, für ihn zu kochen etc. pp. Bitte bitte - lieber Mr. Sanderson - ich brauch ein paar Kapitel (Bücher, Serien) aus der Unkalaki-Kultur :D


Platz 1

Renarin Kholin
aus: Die Sturmlicht-Archive
by Brandon Sanderson

Renarin ist mein Liebling, mein ganz persönlicher Herzens-Nebencharakter. Und über ihn weiß man eigentlich gar nicht mal so viel. Dennoch kann man über Renarin sicher eine Menge schreiben. Wie er sich als zweiter Sohn gefühlt hat, als der minderwertige Bruder, was es mit seiner Krankheit auf sich hat und später dann mit markieren -> Glys seinem Sprengsel und seinen Truthwatcher Fähigkeiten. Wie es dazu kam, was er empfunden hat und wie es damit weiter geht.
Ich stehe auf unperfekte Helden. Und Renarin ist eine Ansammlung von Schwächen. Aber er ist so unendlich tapfer, und gebildet, und ehrenhaft und loyal, dass ich ihn einfach mögen muss.
Renarin darf gerne mein großer Bruder sein.
Also lieber Herr Sanderson, die Andeutungen und WoR zu Renarin am Ende waren mir zu wenig. Ich brauche meeeehr von ihm :D



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen