Dienstag, 1. Dezember 2015

[Ich lese gerade] Geschenk von Tiffany von Karen Swan

Ich hatte ja Lust auf Kitsch-Lektüre. Ein bisschen Romantik-Feeling. Und das Cover war so schön und mehr brauche ich bei dem Genre auch nicht an Auswahl-Kriterien.
Aber wuah - ich bin jetzt bei 18% des E-Books und das Buch graust mich. Der geneigten Leserin wird sehr deutlich gemacht, dass man ein unausstehliches Monster ist, wenn man


  1. a) Kein Botox benutzt
  2. b) nicht immer Highheels trägt
  3. c) nicht weniger als 50 Kg auf 1,80m wiegt
  4. d) nicht ausschließlich perfekt komibinierte Markenklamotten trägt
  5. e) jeden Modedesigner New Yorks auswendig kennt
  6. f) ein Brasilian trägt
  7. g) mindestens ein Mal die Woche zum, Friseur geht
  8. h) 19 Stunden Tage hat
  9. i) trotzdem jede Nacht Party machen geht


Und das geht immer so weiter. Die Hälfte der Worte sind wie eine Fremdsprache zu lesen. Ich kenne diese ganzen Mode-Fashion-Fachausdrücke nicht und sie interessieren mich auch nicht. Zuhause trage ich Wollsocken oder geh im Sommer barfuß. Ich trage gerne flache Riemensandalen im Sommer und dicke Winterschuhe im Winter.
Ich mag meinen Lieblings-Pulli mit dem Emblem aus den Sturmlicht-Archiven von Brandon Sanderson und meine Zuhause-Hosen, die unten viel zu lang sind.
Ich mag Pizza ^^ und ich mag es gemütlich. Ich mag Tee (man darf nämlich nur Kaffee trinken) und ich mag Abende mit Kerzen auf der Couch, einen wunderbaren (nicht Bad-Boy) an meiner Seite und sogar (pfui - wie kann ich nur ) haarende Katzen :D Außerdem verschwende ich meine Zeit gerne mit guten Büchern.

Und das hier ist kein gutes Buch, aber auf eine verquere Art und Weise amüsiert es mich doch. Der (ich sehe ihn kommen) Love Interest scheint zumindest ein ganz vernünftiger Typ zu sein, auch wenn er so meeeega heiß ist -.-
Von Gefühlen allerdings ist nichts zu sehen. Selbst als die Protagonistin heraus findet (am Ende des Prologs) dass ihr Mann sie betrügt bricht die Szene einfach ab.
Ich seufze und frage mich, was das noch werden soll.
Und ich muss mich beeilen. Ich muss meine Lesechallenge doch noch schaffen ^^

Kommentare:

  1. Oh wow, wie einen das Cover doch täuschen kann! Aber das hört sich ganz nach einem Buch an, mit dem ich auch nicht wirklich was anfangen könnte :/

    Liebe Grüße,
    Lisa von Prettytigers Bücherregal

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, awww, das Cover fand ich traumhaft und passend zu dem was ich suchte... aber bisher (nach knapp 200 Seiten) hat das Cover nichts mit dem Inhalt zu tun. Ich empfehle es nicht

      Löschen
  2. Oh je, das Ding steht ganz oben auf meiner Weihnachtsbücher-Wunschliste... stand. Jetzt wohl eher nicht mehr *g*. Das klingt gruselig und ich hatte mir ganz was anderes vorgestellt.

    Danke für die Warnung, dann greife ich doch lieber zu einem anderen Buch.

    LG
    Meike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, ich kann mir vorstellen, dass es deutlich bessere Bücher gibt. Bisher hat das Buch weder was Weihnachtliches, noch was Winterliches, noch was Romantisches.Wer auf Mode und Fashionbusiness steht, auf viel viel Frauenkram, sehr viel Oberflächlichkeit, für den dürfte das Buch genau richtig sein, aber was Träumerisches, Romantisches sucht man vergeblich :D Ich nehms mit Humor.

      Löschen