Donnerstag, 1. September 2016

Top Ten Thursday - Die liebsten Wälzer

Ich nehme ja so gut wie nie an dieser Aktion teil, aber ich liebe, liebe, liebe dicke Bücher und natürlich habe ich da so meine Favoriten.
Daher stelle ich heute Mal die Top Ten meiner liebsten Wälzer vor.
Aufsteigend nach Seitenzahlen!

Eine Aktion von Steffis Bücherbloggeria 

Ich wähle im Übrigen nur jeweils ein Buch aus einer Reihe. Es ist aber nicht immer das Dickste der Reihe, dafür aber mein absoluter Liebling.
(Ich habe auch Bücher mit mehr Seiten gelesen, diese zählen aber nicht zu meinen Favoriten)


Eins: Der Weitseher - Die Legenden von Fitz Weitseher 1 von Robin Hobb
mit 624 Seiten

Die beiden Folgebände der Trilogie sind allerdings dicker. Aber wenn ich mich entscheiden müsste, gefiel mir Band 1 wohl am Besten. Der zweite ist aber extrem dicht dran.
Eine Trilogie, die man als Fantasyfan unbedingt gelesen haben sollte und ich leide noch immer daran, dass die beiden Folgereihen nicht oder nicht neu verlegt werden.


Zwei: tot. - Der dunkle Turm 3 von Stephen King
mit 784 Seiten

Der dritte Band der Reihe ist mir einfach der liebste. Allerdings hat zum Beispiel der letzte Band über 1000 Seiten.
Aber grundsätzlich lohnt sich die gesamte Reihe. Nur den zweiten Band behandel ich ein wenig stiefmütterlich.


Drei: Herrscher des Throns - Die Chroniken von Hythria 3 von Jennifer Fallon
mit 800 Seiten

Ebenfalls eine Reihe, die ein MUSS sein sollte für Fantasyfans und eine Trilogie, die sich - ganz unüblich nach jedem Buch noch einmal steigert, daher ist mir der dritte Band der Liebste.


Vier: Der Name des Windes - Die Königsmörder-Chroniken 1 von Patrick Rothfuss
mit 865 Seiten

Auch hier mochte ich (bisher) die ganze Reihe und ich konnte mich nicht entscheiden, welches Buch ich am meisten mochte. Bisher konnte mich nur der Zwischenband rund um Auri nicht überzeugen. Obwohl sie eine meiner liebsten Figuren ist.


Fünf: Kinder Nebels - Mistborn 1 von Brandon Sanderson
mit 896 Seiten

Ist vermutlich nicht verwunderlich, dass Sanderson auf dieser Liste gleich 3 Mal vertreten ist. Erstens schreibt er einfach die besten Fantasybücher und zweitens sind seine Adult-Bücher gleich auch immer dicke Schinken.
Die Mistborn-Reihe gefiel mir bisher ebenfalls komplett und es war schwer zu sagen, ob mir Band 1 oder 3 am besten gefallen hat.
Eines der besten Magiesysteme die ich je gelesen habe.


Sechs: Der Weg der Könige - Sturmlicht-Archive 1 von Brandon Sanderson
mit 897 Seiten

Im Original ist das nur die erste Hälfte des Buches. Ungesplittet wäre das Buch vermutlich über 1000 Seiten lang.
Ich liebe diese Reihe und kann es kaum erwarten, bis der nächste Band erscheint.


Sieben: Elatris - Brandon Sanderson
912 Seiten

Mein erstes Buch von Sanderson und schon mehrfach gere-readed. Ein wunderbarer Einzelband, den sicherlich nicht viele mögen, aber ich liebe ihn einfach.


Acht: Die Erlösung - Kushiel 3 von Jacqueline Carey
mit 951 Seiten

Die ganze Trilogie war einfach wundervoll. Sprachlich oberste Liga, die Geschichte spannend, berührend, politisch und emotional. Der letzte Band hat mich mehrfach zum weinen gebracht. Oft zum schlucken und am Ende war ich einfach glücklich. Auch wenn zwischen meinem ersten Lesen von Band 1 und dem Lesen von Band 3 wirklich Jahre lagen und ich Band 2 sogar rereaden musste.


Neun: Das Flüstern der Nacht - Demon-Saga 2 von Peter V. Brett
mit 1008 Seiten

Schwer zu sagen, welches Buch mir am besten gefiel. Band 1,2 und 4 gefielen mir alle wahnsinnig gut. Nur Band 3 fand ich etwas schwächer.
Aber eine meiner absoluten Must Have Reihen und ich kann auch hier kaum erwarten, dass Band 5 endlich erscheint.


Zehn: Der Übergang - Passage Trilogie 1 von Justin Cronin
mit 1040 Seiten

Ich mochte beide Bände bisher ganz gerne, allerdings gehören sie nie zu meinen absoluten Super-Favoriten. Mir fehlte einfach noch ein dickes Buch für die Liste, das ich gerne mochte.
Allerdings freue ich mich trotzdem ziemlich auf den Abschlussband, der im Okt. 2016 erscheinen wird.

1 Kommentar:

  1. Yessssss zu fast allem in deiner Liste :) Der dritte Dunkle Turm Roman ist auch mein liebster! Peter V. Brett.. da hab ich noch immer nicht weitergelesen und weiss gar nicht, ob ich noch moechte :D Vielleicht irgendwann. Kushiel 3 muss ich unbedingt noch lesen!

    AntwortenLöschen